VIVISOL

Historie

Vivisol ist seit mehr als 20 Jahren Ihr Partner im Bereich der medizinischen Heimversorgung. Hier finden Sie einen kurzen Überblick zur Entstehungsgeschichte und die wichtigsten Meilensteine auf unserem erfolgreichen Weg.

1980
Die SOL Niederlassung in Grosseto schliesst ein Abkommen, um die Patienten der Region mit Sauerstoff zu versorgen ... niemand dachte zu diesem Zeitpunkt, dass damit das Abenteuer bereits begonnen hatte.

1986
Vivisol beginnt mit dem Handel von Konzentratoren.

1987
Dieses Jahr ist ein Meilenstein in der Geschichte von Vivisol.
Das Unternehmen startet in der Heimversorgung von Patienten mit Flüssigsauerstoffsystemen (VIVILOX)

1989
Die SOL Marketing Abteilung entwickelt den Markennamen Vivisol. Vivisol s.r.l. wurde gegründet.

1991
Vivisol Belgien wurde eröffnet.

1992
Vivisol eröffnet eine Niederlassung in Holland. Ebenfalls 1992 wurde das Sortiment um den Bereich künstliche Ernährung - vorerst nur in Italien - erweitert. Die hervorragenden Herstellungspraktiken und die hohe Qualität sprachen sich aber rasch in ganz Europa herum.

1993
Vivisol Österreich wurde eröffnet mit dem Ziel einen neuen Standard in der Heimversorgung für Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen zu etablieren.

1993
Italien adaptiert und modernisiert die Herstellungsprozesse für die Produktion von medizinischen Gasen.

1994
Vivisol startet mit Aktivitäten in Frankreich.

1996
Vivisol erweitert die Produktpalette. Verträge mit führenden Herstellern auf dem Sektor der Diagnostik und des Schlafapnoesyndroms wurden geschlossen.
Vivisol beginnt mit Aktivitäten in Deutschland.

1997
Vivisol erweitert sein Angebot erneut und entwickelt Fernüberwachungslösungen und Anwendungen für telemetrische Diagnostik.

1998
Vivisol Frankreich wurde eröffnet - der Firmensitz ist in Paris.

1999
Ability Team in Deutschland tritt der Vivisol Gruppe bei.

2000
France Oxigéne in Frankreich tritt der Vivisol Gruppe bei.

2003
EloMed wird Teil von Vivisol

2008
Vivisol Österreich übernimmt das Homecare Business von ResMed Austria.
Vivisol Griechenland wird eröffnet.

2009
Die Bösch Medizintechnik GmbH kommt zur Vivisol Deutschland-Familie.
Vivisol Spanien wird durch die Übernahme von JLV Medical Hispana eröffnet.

2010
Vivisol übernimmt das Unternehmen Dolby Medical in UK und schafft so den Sprung über den Kanal.

2012
Die Tochtergesellschaft von Vivisol Deutschland, VIVICARE hilft als zugelassener (Intensiv-)Pflegedienst und Vertragspartner aller gesetzlichen Kassen den Versorgungskreislauf der VIVISOL zu schließen und rundet die bereits etablierten Dienstleistungen ab.